Kurs finden

Programm >> Kursdetails
172-34208 Karlsruhe um 1900
Von den Sonnen- und Schattenseiten der damaligen Zeit
Status Genügend Plätze frei
Kursnummer 172-34208  vhsPass-Logo
Kurstitel Karlsruhe um 1900
Von den Sonnen- und Schattenseiten der damaligen Zeit
Kursinhalte Lassen Sie sich in das Karlsruhe um 1900, in die "gute alte Zeit" entführen, als es beim Socken-Dietrich auf der Kaiserstraße die "3/4 fertigen Anzüge für höchste Ansprüche" und bei Hammer + Helbling "Dinge des täglichen Bedarfs" zu kaufen gab. Man ging in das "Erste Karlsruher Automatenrestaurant" essen, genoss seinen Kaffee in einem der beeindruckenden damaligen Caféhäuser oder fuhr mit dem "Lobberle" in die nähere Umgebung. In den gehobenen Kreisen unterhielt das Varieté mit seinen Equilibristen, Duettisten und Salon-Humoristen das Karlsruher Publikum. Viel Freizeit besaßen die Menschen jedoch um 1900 nicht. Wer Geld verdienen musste - vielleicht als Formerin in der Parfümerie- und Toilettenseifenfabrik Wolff & Sohn oder als Ladner im Material-, Colonial- und Farbwarengeschäft von Carl Roth - der konnte allenfalls am Sonntag ins "Resi" gehen, in das erste "richtige" Kino. Bei diesem Vortrag lebt das Karlsruhe um 1900 wieder auf!

Kennen Sie schon unseren vhs-Pass?
Für nur 22 € können Sie über 30 Vorträge und Kulturveranstaltungen kostenfrei oder stark ermäßigt besuchen. Informationen unter der Kursnummer 172-00001
Dokumente/Downloads zum Kurs Hier gilt der vhs-Pass auch ...
Zur Buchung des vhs-Passes
Leitung
Elke Schneider / weitere Kurse
Termin Donnerstag, 19.10.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Eintrag in iCal, Outlook etc.
Ort vhs, Kaiserallee 12e - im Stadtplan
(Änderungen bis Kursbeginn möglich,
bitte informieren Sie sich kurz vor Kursbeginn nochmals hier)
Kursgebühr 8,00 € (auch Tageskasse; mit dem vhs-Pass (172-00001) freier Eintritt)

Plätze frei Genügend
Plätze frei.
Fast ausgebucht Veranstaltung
fast ausgebucht.
Warteliste Veranstaltung ausgebucht.
Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.
Kurs läuft Kurs läuft bereits Bitte anrufen oder E-Mail Keine Online-Anmeldung möglich – bitte Anruf oder E-Mail

Legende