Home


» Themen:


ElternTag 2013


Aktionswoche Sprachen


Soft Skills kompakt


vhs-Epoche stellt sich vor


vhs goes mobile and more


Anmelden ist ganz einfach


Öffnungszeiten über die Feiertage


Sehr geehrte Damen und Herren,
bild_weihnachten_170.jpg
als Abonnent/-in unseres Newsletters erfahren Sie es immer zuerst:
Vor kurzem haben wir das Frühjahrsprogramm 1-2013 im Internet veröffentlicht.
Wer es lieber in den Händen hält: Ab Donnerstag, 13. Dezember liegt das Programm in gedruckter Form bei uns und kurz danach an vielen Verteilstellen aus.

Unter den rund 2.000 Angeboten finden sich bunt gemischt Bewährtes und Neues. Hier stellen wir Ihnen aus jedem Fachbereich etwas vor. Das soll Sie anregen, im nächsten Semester erstmals oder wieder dabei zu sein.
Sichern Sie sich rasch den Platz in Ihrem Wunschkurs.

Für die Festtage wünschen wir Ihnen Gelassenheit, Entspannung und viele liebe Menschen um sich herum.
Starten Sie gesund und munter in das neue Jahr.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihre vhs Karlsruhe - überraschend anders!

Erol Alexander Weiß
Direktor


ElternTag 2013


FOTOLIA_BURAK_CAKMAK_200.JPG Zum 8. ElternTag laden wir Sie am 26. Januar ein. Der ElternTag bietet Ihnen die Gelegenheit, sich über aktuelle Erziehungsfragen zu informieren und auszutauschen. Das Thema lautet diesmal "Erziehung ist Beispiel und Liebe - Was Kinder brauchen".
Für den Eröffnungsvortrag haben wir den Dipl. Psych. Dr. Stephan Valentin gewonnen. Er führt eine kinderpsychologische Praxis in Paris und ist Autor von Elternratgebern und Romanen. Der Titel seines Vortrags lautet " Von Teamplayern und Ichlingen".
Die Workshops am Nachmittag geben Eltern die Möglichkeit, Aspekte aus dem Vortragsthema altersbezogen zu vertiefen. Hier einige der Workshopthemen: Verständnisprobleme zwischen Eltern und Kindern, Erziehung zur Selbständigkeit, die Frage, ob facebook Erziehung unterstützt, die Pubertät, die Rolle der Väter.
Ob Elternpaar oder alleinerziehend: Wir unterstützen Sie an diesem Tag z.B. durch unsere Kinderbetreuung. So können Sie ganz entspannt den Themen folgen. Der Vortrag wird live ins Foyer übertragen, als Eltern mit kleinen Kindern wird Sie das freuen. Den Sonderprospekt können Sie Sonderprospekt per E-Mail anfordern oder hier herunterladen .


Aktionswoche Sprachen


vhsverband_aktionswoche_sprachen2013.jpg Nie mehr sprachlos! Vom 16. bis zum 23. Februar findet bundesweit die Aktionswoche Sprachen der Volkshochschulen statt.
Den Auftakt feiern wir mit einem vhs-Salon Am 17. Februar präsentieren wir Ihnen die Gewinner unseres Schreibwettbewerbs ANgeKOMMEN?! Die besten Einsendungen werden übrigens in einer Anthologie veröffentlicht, die wir an diesem Tag ebenfalls erstmals vorstellen.
In der folgenden Woche finden Sie dann viele kreative Ideen, mit denen Sie unsere Sprachenangebote kennen lernen können.
Neben Schnupperstunden von Arabisch bis Ungarisch, gibt es Zeichnen und Malen auf Italienisch, Kochen auf Spanisch, Games and Activity, Theaterspielen und dabei Deutsch lernen sowie jede Menge Lerntipps. Die Aktionswoche Sprachen bietet so die Möglichkeit, unterschiedliche Kursformen, die Dozent/-innen und den Stil unseres Lernangebots unverbindlich und rechtzeitig vor Semesterbeginn auszuprobieren.
Ein Feuerwerk an Veranstaltungen also, die Aktionswoche Sprachen macht es möglich. Gleich mal stöbern!


Soft Skills kompakt


fotolia_Ilike_paerchen_mit_kartons_200.jpg In Stellenanzeigen sind sie immer öfter gefragt, die sogenannten Soft Skills. Sie zählen zu den Schlüsselqualifikationen eines Bewerbers.
Während Hard Skills das Fachwissen beschreiben, stehen Soft Skills für die fachübergreifenden Fähigkeiten. Diese "weichen Faktoren" betreffen den Umgang mit sich selbst, aber auch die Fähigkeiten in der Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Unter den Schlüsselkompetenzen sind sie nur schwer zu messen, dennoch kommt ihnen im Arbeitsleben mittlerweile genau so viel Bedeutung zu wie den Hard Skills. Das belegen Studien.
Bei uns lassen sich die weichen Faktoren im kommenden Semester gezielt trainieren. Der Lehrgang Soft Skills über 4 Monate vermittelt kompakt das nötige Hintergrundwissen, die Arbeit in Gruppen, das Feedback der Dozentin und die Zeit zwischen den einzelnen Modulen helfen, das Gelernte einzuüben und zu vertiefen. Jetzt anmelden!


vhs-Epoche stellt sich vor


kaffeetasse_200.jpg Sie suchen Orientierungswissen, Neues und Zusammenhänge? Dann sollten Sie sich vhs-Epoche: Kolleg & Club ansehen. Im kommenden Semester beschäftigen Sie sich dort mit dem Barock: Über die Analyse imposanter Bauten, monumentaler Kunstwerke und dramatischer Operninszenierungen erarbeiten Sie sich das Verständnis für den Zeitabschnitt. In politischen Reden und wissenschaftlichen Berichten zeigen sich die Folgen der Epoche für die Gesellschaft.
Der Epochen-Club gibt anschließend Gelegenheit, das Wissen um die Zeit und das Leben der Menschen zu vertiefen und zu verankern. Sie finden vielfältige Angebote aus den Bereichen Kunstgeschichte und Literatur.
Noch angenehmer wird das Ganze für Sie durch eine kleine Erfrischung, die im Kurs gereicht wird.
Sie stärken also Ihren Geist mit Wissen und wir sorgen dafür, dass der Körper nicht zu kurz kommt.


vhs goes mobile and more


fotolia_so47_200.jpg Immer mehr Menschen nutzen mobile Geräte, wenn sie sich im Internet bewegen. Tablets und Smartphones haben bei den Verkaufszahlen eindeutig die Nase vorn. Damit Sie uns auf den unterschiedlichsten Wegen erreichen können, haben wir uns einiges einfallen lassen.
Unsere Website ist smartphonefähig, d.h. Sie können nun auch von unterwegs wunderbar Kurse suchen, sich informieren und gleich anmelden. Das geht alles sehr bequem. Sie erreichen uns damit rund um die Uhr und von überall. Probieren Sie es aus.

Unsere facebook-Seite bietet Informationen rund um das und neben dem Kursgeschehen. Dort stellen wir Ihnen das zur Verfügung, was unser Redaktionsteam im weltweiten Netz aufgestöbert hat und interessant findet. Wir berichten auch von den Ereignissen in der vhs: besondere Termine, besondere Menschen, wie entsteht ein vhs-Programm usw.

Twitter ist ein Blog für Kurznachrichten. Hier veröffentlichen wir unter vhskarlsruhe in unregelmäßigen Abständen Informationen und berichten live von Veranstaltungen.

App steht für Application. Apps sind kleine Programme, die das mobile Leben erleichtern sollen. Im kommenden Jahr wird es eine App aller bundesdeutschen Volkshochschulen geben.
Nehmen wir an Sie suchen einen Englischkurs. Bei Ihrer vhs vor Ort hat der Kurs bereits begonnen. Aber vielleicht hat ja die vhs im Nachbarort ein passendes Angebot? Mit der vhs-App finden Sie das schnell heraus und können auch gleich buchen. Ein zusätzlicher Service der Volkshochschulen für ihre Kund/-innen. Wir informieren Sie, sobald die App verfügbar ist.


Anmelden ist ganz einfach


fotolia_bjoern_schlapbach_anmelden_200.jpg Am schnellsten geht es über unsere Internetseite. Sie können sich auch telefonisch unter Tel.: 0721 98575-0, per E-Mail oder persönlich anmelden. Der Kurspreis wird erst 7 Tage vor Kursbeginn von Ihrem Konto abgebucht.

Unser Servicebüro steht Ihnen montags bis donnerstags von 9-17 Uhr und freitags von 9-12 Uhr zur Verfügung. Hier können Sie Fragen los werden, weitere Informationen einholen und sich anmelden.


Öffnungszeiten über die Feiertage


fotolia_subbotina_anna_frau_weihnachtsgeschenk_200.jpg Von 21.12.2012 bis 1.1.2013 bleibt unser Haus geschlossen.
In dieser Zeit findet auch kein Unterricht statt.

Ab 2.1.2013 sind wir wieder für Sie da.






___________________________________________________________

Bildnachweis:
© vhs Karlsruhe; Volkshochschulverband Baden-Württemberg
© Fotolia.de: Burak Cakmak; Ilike; so47; Björn Schlapbach; Subbotina Anna


Impressum

Volkshochschule Karlsruhe e.V.
Direktor Erol Alexander Weiß
Kaiserallee 12e
76133 Karlsruhe

 Twitter  Facebook
Telefon: 0721 / 98575 - 0
FAX: 0721 / 98575 - 75
E-Mail: vhs@karlsruhe.de
www.vhs-karlsruhe.de



Dieser Newsletter wurde an gutmann@vhs.karlsruhe.de gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier


© 2012 vhs Karlsruhe