Home


» Themen:


Fit für den Job?


Rund um die Welt


Gesund in den Herbst


ALTERnativen: Alte Bäume wachsen noch


Entdecken Sie künstlerische Seiten


Lernen mit allen Sinnen


LebensART und LebensRAT


Anmelden ist ganz einfach


Bildnachweis


Sehr geehrteDamen und Herren,

als Abonnent/-in unseres Newsletters erfahren Sie es zuerst:
Das neue Programm ist online!
Wer interessiert ist, hat mehr vom Leben. In diesem Sinne wollen wir Sie neugierig machen auf neue Erfahrungen und neue Erlebnisse, kurz die Lust aufs Lernen in Ihnen wecken.
Rund 2.000 Angebote, von denen 200 ganz neu im Programm sind.
Da findet sich für Menschen von 0 bis zu 100 Jahren garantiert etwas Passendes.

Wer es lieber in Papierform mag: Ab Donnerstag, 14. Juli liegt das Programm 2-2011 bei uns und kurz danach an vielen Verteilstellen aus.
Hier schon mal ein kleiner inhaltlicher Vorgeschmack.

Das vhs-Team und ich wünschen Ihnen spannende Stunden beim Schmökern.
Wir freuen uns auf Sie im nächsten Semester!

Ihre vhs Karlsruhe - überraschend anders!


Erol Alexander Weiß
Direktor


Fit für den Job?


Fotolia___HaywireMedia_Mann_und_websites_150.jpg Weltweit vernetzt - Soziale Netzwerke
Fast jede Woche gibt es eine Meldung dazu in der Zeitung oder im Fernsehen. Was tut sich da, wie kann ich mich dort sicher bewegen, was bringt es (auch) für den Job? Auf diese und viele weitere Fragen zur Kommunikation via Internet finden Sie bei uns die passenden Antworten, z.B. mit Sicher in Facebook und Co. oder mit Ihr Blog.

Wer im Rechnungswesen weiterkommen möchte, bekommt bei uns Unterstützung: Xpert Business heißt das modulartig aufgebaute Kursprogramm. Neben Finanzbuchhaltung und Lohn- und Gehaltsabrechnung wird im kommenden Semester auch noch die Kostenrechnung angeboten. Zu jedem Modul kann eine Prüfung abgelegt werden, die in ganz Deutschland anerkannt ist.


Rund um die Welt


Fotolia___corinaldo_passports_150.jpg 26 Fremdsprachen auf unterschiedlichen Niveaustufen erlernen, das geht nur bei uns. Wer auch eher selten gesprochene Sprachen kennenlernen möchte, hat ab dem 12. September dazu Gelegenheit. Dann startet die Schnupperwoche Sprachen. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz.
Für Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch gibt es außerdem die Bildungswochen, das sind Sprachferien direkt vor der eigenen Haustüre.
Zum gesamten Sprachenangebot bitte hier lang ...


Gesund in den Herbst


Fotolia___Robert_Kneschke_Gesund_150.jpg Die Gesundheitswoche: damit startet unser Gesundheitsbereich in den Herbst. Acht verschiedene Fitness- und Entspannungsangebote warten auf Sie: Minitrampolin, Feldenkrais®, Rückenfitness, Yoga, Latino-Aerobic, Autogenes Training, Gymnastik zur Muskelkräftigung, Qi Gong.
Achtung: die Plätze sind begehrt und Anmeldeschluss ist schon im August.

Lachen Sie eigentlich genug?
Herzhaftes Lachen ist eine äußerst wirksame Medizin mit aufmunternden Nachwirkungen. Die wohltuende Auswirkung auf den Körper, das Gemüt und die Stimmung ist sofort spürbar. Besonders gut lacht es sich in Gesellschaft, wie Sie in unseren Lachyoga-Kursen schnell feststellen werden. So leicht können Sie sich etwas Gutes tun ...

Wer noch mehr lachen möchte, sucht nach dem Clown in sich! Mit dem Spiel des Clowns und der Haltung des Narren lernen Sie spielerisch, mit dem täglichen Theater umzugehen und praktische Strategien für einen humorvolleren Alltag zu entwickeln.


ALTERnativen: Alte Bäume wachsen noch


Fotolia___Smileus_Kirschblueten_Baeume_150.jpg Das Alter hat neben den zunehmenden Beschwerden auch seine schönen Seiten. Die möchten wir Ihnen gerne aufzeigen. Marlis Pörtner, erfolgreiche Psychologin ist 77 und hat ein Buch darüber geschrieben, wie sie manchmal unduldsam wird, andererseits ungekannte Energien in sich spürt und neue Perspektiven entdeckt. Das Motto lautet: "Für alles, was ich im Alter verliere, gewinne ich etwas hinzu." Peter Stein, 70 Jahre, Regisseur
Hier lang zur Autorinnenlesung.
Mehr aus dem Programm für Menschen in der 3. Lebensphase finden Sie hier.


Entdecken Sie künstlerische Seiten


Fotolia___Andrey_Kiselev_Mann_Staffelei_150.jpg Kunst 2D und 3D
2- und 3-dimensional kommt der Jahreskurs Kunst daher. Künstlerisch Interessierte finden Raum zum Experimentieren, zur Reflexion und zum Austausch. Und am Ende winkt eine Ausstellung eigener Werke.
Sie möchten verschiedene gestalterische Techniken kennenlernen? Dann empfehlen wir Ihnen das Schnupperwochenende Kunst.
Weitere praktische Erkenntnisse erwarten Sie in unserem Bereich Kultur und Kreativität.

Human Beatbox
"Ich erinnere mich noch sehr gut an mein erstes Erlebnis, als ich live eine Beatbox sah, da stand nämlich der Schlagzeuger plötzlich auf, verließ sein Instrument, nahm sich ein Mikrofon und dann kam Schlagzeug. Und ich dachte, es ist nicht wahr, es groovte und die Sounds waren schlagzeugmäßig. Und ich stand da und war völlig beeindruckt und baff." André Michael Bolten, Trommler und Lyriker
Human Beatbox ist die hohe Kunst, Instrumentenklänge, Schlagzeug aber auch Tierstimmen und Alltagsgeräusche mit der eigenen Stimme zu imitieren. Mit Faszination Beatbox und dem Beatbox Workshop tauchen Sie in die Welt der mundgemachten Klänge ein und erfahren auf unterhaltsame Weise die Geschichte einer faszinierenden Musikrichtung.


Lernen mit allen Sinnen


Fotolia___Doc_RaBe_Senioren_Hinterkopf_Veranstaltung_150.jpg ... das bieten Ihnen unsere vhs-Salons. Hier zwei Beispiele.

Triumph und Untergang in eisigen Welten: Polarforschung
Warum gehen Menschen freiwillig auf Forschungsreisen in lebensfeindliche Regionen? Was haben sie dort erlebt, was ließ sie durchhalten? Was bedeuten die Erkenntnisse ihrer Forschungsreisen für uns heute? Über die Anfänge der Polarfoschung bis hin zu fesselnden Expeditionsberichten lernen Sie die unvorstellbaren Entbehrungen, die übermenschliche Opferbereitschaft und den zielbewussten Durchhaltewillen der frühen Polarforscher eindrucksvoll kennen. Zum ewigen Eis bitte hier lang ...

Rabindranath Tagore: Zum 150. Geburtstag
In eine ganz andere und vor allem warme Region entführen wir Sie mit dem Porträt des bedeutendsten indischen Dichters der Moderne, Rabidranath Tagore, der 1913 den Literaturnobelpreis erhielt. Ins heiße Indien bitte hier lang ...

Weitere vhs Salons finden Sie hier. Das besondere an allen Salons: Es gibt passende musikalische und kulinarische Umrahmungen. Das ist Lernen mit allen Sinnen.


LebensART und LebensRAT


Fotolia___Darren_Baker_Mann_und_Frau_150.jpg Dürfen wir Ihnen den neuen Bereich LebensART und LebensRAT
vorstellen? Dort finden Sie Themen, die das Leben leichter oder einfach schöner machen: Ratgeber zu Geld-, Technik- und Rechtsfragen, alles rund um Haus und Garten oder auch zum Umgang mit dem Hund.
Nicht zu vergessen: Essen&Trinken. Gehen Sie auf Streifzüge durch die deutsche und die Küchen der Welt, kochen Gerichte für alle Tage oder solche für Sternstunden. Dass auch Männer kochen können, zeigt sich nach dem Kursbesuch. Stöbern erwünscht!



Anmelden ist ganz einfach


Fotolia___Bjoern_Schlapbach_jetzt_anmelden2.jpg Am schnellsten geht es über unsere Internetseite. Sie können sich auch telefonisch, per E-Mail oder persönlich anmelden. Die Kursgebühr wird erst
7 Tage vor Kursbeginn von Ihrem Konto abgebucht.
Unser Servicebüro steht Ihnen montags bis donnerstags von 9-17 Uhr und freitags von 9-12 Uhr zur Verfügung. Hier können Sie Fragen los werden, weitere Informationen einholen und sich anmelden.



Bildnachweis


HaywireMedia@fotolia.com; corinaldo@fotolia.com; Robert Kneschke@fotolia.com; Smileus@fotolia.com; Andrey_Kiselev@fotolia.com; Doc_RaBe@fotolia.com; Darren_Baker@fotolia.com; Bjoern_Schlapbach@fotolia.com


Impressum

Volkshochschule Karlsruhe e.V.
Direktor Erol Alexander Weiß
Kaiserallee 12e
76133 Karlsruhe

 Twitter  Facebook
Telefon: 0721 / 98575 - 0
FAX: 0721 / 98575 - 75
E-Mail: vhs@karlsruhe.de
www.vhs-karlsruhe.de



Dieser Newsletter wurde an gutmann@vhs-karlsruhe.de gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.


© 2011 vhs Karlsruhe