Kurs finden

Programm >> Kursdetails
192-28105 Vauban-Viertel und Heliotrop Freiburg
Lebensqualität und Nachhaltigkeit im Quartier
Status Genügend Plätze frei
Kursnummer 192-28105
Kurstitel Vauban-Viertel und Heliotrop Freiburg
Lebensqualität und Nachhaltigkeit im Quartier
Kursinhalte Im ehemaligen Kasernengelände Vauban wohnt man gleichzeitig urban und zentrumsnah. Das ökologische Stadtviertel bietet 6000 Menschen Wohnraum und es gibt trotz hoher Bebauungsdichte wenig Autoverkehr. Der Stadtteil ist mit drei Haltestellen an das Straßenbahnnetz angeschlossen. Das Vaubangelände grenzt unmittelbar an einen naturgeschützten Bachlauf mit altem Baumbestand, der ein Biotop für eine Vielzahl seltener Tiere ist.
Alle Gebäude sind im Niedrigenergie- oder Passivhausstandard gebaut, oder sogar Plusenergie-Häuser. So wird der ökologische Fußabdruck klein gehalten - das Viertel verbraucht nur halb so viel Energie wie ein durchschnittliches Viertel. Die Energieversorgung ist dezentral und hoch effizient (Blockheizkraftwerk, Sonnenenergie). Die Solarsiedlung ist die weltweit erste Plusenergie-Siedlung.
Das Viertel ist geprägt durch eine enge Verzahnung von Stadtplanung und Bürgerbeteiligung. Zahlreiche Kooperativen haben günstigen Wohnraum auch für behinderte oder ältere Menschen geschaffen. Die hohe Qualität des öffentlichen Raums sorgt für gute Kontakte und eine funktionierende Nachbarschaft.
Führung durch das Viertel, auch zum Kraftwerk und zum Heliotrop, dem ersten Plusenergie-Haus der Welt (beides von außen), sowie in die Solarsiedlung.
Eine gemeinsame Einkehr nach der Führung ist geplant.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 4.10.19

Die Teilnahme an Exkursionen ist nur mit vorheriger Anmeldung und auf eigene Gefahr möglich. Die angegebene Endezeit kann abweichen.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 4.10.19
Weitere Informationen Bitte gegebenenfalls Verpflegung für die Zugfahrt mitbringen
Leitung
Ilka Müller-Beckedorff / weitere Kurse
Termin Samstag, 19.10.2019, 08:45 Uhr bis 17:50 Uhr
Ort Treffpunkt: Hauptbahnhof Karlsruhe,
DB-Info in der Bahnhofshalle
Kursgebühr 30,00 € (inkl. Führung; anteilige Fahrtkosten an Begleitperson und ggf. Einkehr extra)
Passend dazu


Plätze frei Genügend
Plätze frei.
Fast ausgebucht Veranstaltung
fast ausgebucht.
Warteliste Veranstaltung ausgebucht.
Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.
Bitte anrufen oder E-Mail Keine Online-Anmeldung möglich – bitte Anruf oder E-Mail

Legende