Programmbereiche

192-55010 Warum geraten wir immer wieder aneinander? GFK in der Herkunftsfamilie
GFK-Tag: Workshop 10
Status Genügend Plätze frei
Kursnummer 192-55010
Kurstitel Warum geraten wir immer wieder aneinander? GFK in der Herkunftsfamilie
GFK-Tag: Workshop 10
Kursinhalte Mittels der Gewaltfreien Kommunikation können wir eine achtsame innere Haltung erlernen, aus der heraus wir heikle Situationen mit Familienmitgliedern meistern können. Indem wir lernen, uns klar auszudrücken, ohne zu verletzen und dem Anderen einfühlsam und bewusst zuzuhören, kann so manches Familientreffen "gerettet" werden.

Dieser Workshop wird im Rahmen des GFK-Tags angeboten.
Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nennt sich ein Konzept, das von Marshall B. Rosenberg (1934 bis 2015) entwickelt wurde und das heute oft auch als Wertschätzende Kommunikation bezeichnet wird. Es dient der Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen durch gelingende Kommunikation. Grundlage dafür ist Empathie.

Die gebührenfreie Einführungsveranstaltung und weitere Informationen zum GFK-Tag finden Sie unter Kursnummer 192-55000.
Die Workshops finden Sie unter den Kursnummern 192-55001 bis 192-55010.
Wenn Sie sich zu mehreren Workshops anmelden, beachten Sie bitte die Zeitschienen, um Doppelanmeldungen zu vermeiden.
Dokumente/Downloads zum Kurs Alle GfK-Veranstaltungen finden Sie hier
Leitung
Ulrike Stauch / weitere Kurse
Bärbel Pföhler / weitere Kurse
Termin Sonntag, 06.10.2019, 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort vhs, Kaiserallee 12e, vhs, Kaiserallee 12e; Studio2 - im Stadtplan
(Änderungen bis Kursbeginn möglich,
bitte informieren Sie sich kurz vor Kursbeginn nochmals hier)
Kursgebühr 15,00 €


Plätze frei Genügend
Plätze frei.
Fast ausgebucht Veranstaltung
fast ausgebucht.
Warteliste Veranstaltung ausgebucht.
Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.
Bitte anrufen oder E-Mail Keine Online-Anmeldung möglich – bitte Anruf oder E-Mail

Legende